TGS (M2) vs. HSG Obere Aar 25:26 (11:11)

Hätte, hätte, Fahrradkette

Wenn die Kranken zur Verfügung gestanden hätten, unsere Rückraum besser getroffen hätten, sich Timo nicht im Spiel verletzt hätte, Lothar zum Schluss getroffen hätte,…..Alles viele WENNS. Nützt nix, verloren ist verloren. Aber was man sagen kann, wir haben nie aufgegeben und uns trotz aller Widrigkeiten mit allen Mitteln gewehrt. Jetzt heißt es 3 Wochen durchatmen und die nächsten Partien angehen. Allen Verletzten und Kranken eine schnelle Genesung. Eine starke Leistung zeigten Lothar und Dennis!!!

Für die TG spielten:
Jan Künzl (4), Helmut Geist (Tor), Chris Charisse () Falko Post (Tor), André Häuser (2/1), Timo Walther (1), Josef Komora (),   Mühlhaus Dominik (2), Dennis Reimann (6), Lothar Klug (9), Zeljko Filipas (1), Alex Reinemer ()

Spielfilm: 2:2, 3:5, 7:7, 11:11– 16:16, 16:18, 19:18, 23:23, 25:25, 25:26
Siebenmeter: 5/4 – 13/9
Gelbe Karten: 2 – 0
Zwei Minuten: 2 – 4
Rote Karten: 0 – 0
Schiedsrichter: Hansi Maul