TGS (M2) vs. TSG Eppstein II 23:26 (9:11)

“Chancen Tod(e)”

Oh Männers, wie konnten wir nur so viele Chancen ungenutzt lassen???? Wir waren den Gästen mindestens ebenbürtig, doch wenn man so viele Chancen liegen lässt….Ob Überlauf, ob 7m, ob Rückraum, ob Außen, ob mehrfacher Überzahl, beste Chancen vergeben. So kamen wir nie, außer beim 5:4 , in Führung und der Gast spielte, vor allem in Halbzeit 2, seine Cleverness aus. Immer wenn wir wieder dran kamen, batsch, verworfen. Abhaken, wir waren wieder B-Klasse würdig, aber das nützt bekanntlich nichts. Wenn wir spielerisch so weiter machen, werden wir garantiert bald wieder Punkte einfahren.

Für die TG spielten:
Jan Künzl (8/1), Pierre Geier (Tor), Chris Charisse (n.e.) Falko Post (Tor), Sebastian Häuser (7), Timo Walther (1), Josef Komora (1),   Mühlhaus Dominik (), Chris Straub (), Lothar Klug (3), Alex Reinemer (2), Hugo Hamann (1)

Spielfilm: 2:3, 5:4, 7:10, 9:11– 11:16, 14:17, 19:20, 22:23, 23:26
Siebenmeter: 3/1 – 5/2
Gelbe Karten: 4 – 3
Zwei Minuten: 2 – 6
Rote Karten: 0 – 0
Schiedsrichter: Florian Krahl