TuS Nordenstadt vs. TGS (M2) 33:28 (16:10)

“Der Horror hat einen Namen: VERLETZUNG!!!!!!

Was den Aktiven Herren derzeit wiederfährt wünscht man keinem. Nicht das die 1. und 2.Mannschaft schon genügend Verletzte hätte und Spieler der 2. Mannschaft der 1. aushelfen, so verletzten sich auch noch Jan und Seppel im Spiel der 1. Wie lange sie ausfallen ist ungewiss. Wir fahren dann also mit einer Nottruppe nach Nordenstadt und was passiert? Genau Wieder 2 Verletzte….Lothar und Dominik B. verletzen sich beide am Knie. Auch hier weiß niemand wie lange sie ausfallen werden….

Zum Spiel, wir verkauften uns in dieser Konstellation mehr als teuer und machten es den Gastgebern nicht leicht. Zwar war der Sieg von Nordenstadt nie in Gefahr, aber Sie mussten kämpfen um uns zu bezwingen. Also Kompliment an alle, die die Situation so annehmen wie sie leider ist.

Für die TG spielten:
Chris Charisse (2.) Falko Post (Tor), Timo Walther (11/2), Josef Komora (2), Lothar Klug (1), Hugo Hamann (1), Dominik Behlert (1), Dennis Reimann (), Zeljko Filipas (1), Patrick Fischer (4), Marko Djuric (5), Helmut Geiss (Tor),

Spielfilm: 0:1, 5:2, 8:6, 13:8, 16:10– 19:14, 22:15, 28:18, 30:22, 33:28
Siebenmeter: 2/1 – 2/2
Gelbe Karten: 2 – 2
Zwei Minuten: 3 – 5
Rote Karten: 0 – 1 (3×2 min)
Schiedsrichter: Matthias Tepel