TGS (M2) vs. TV Idstein II 30:29

Wichtiger Heimsieg

Ein toller Tag mit einer tollen Nacht. Dieses mal gingen wir als Sieger vom Platz. Schafften wir in vielen Spielen meist nicht mehr das Spiel nach Rücklagen zu drehen, gelang uns dies diesmal eindrucksvoll. Den besseren Start hatten die Gäste, bevor wir kur vor Ende der Halbzeit 1 das Spiel wieder ausgleichen konnten um dann doch wieder mit 2 Toren Rückstand in die Pause zu gehen.

Die Chancenverwertung war noch zu schlecht um das Spiel anzuführen. Der Start der 2. Hälfte war ein Spiegelbild der 1. Hälfte, wieder war der Gast präsenter und baute seinen Vorsprung aus. Doch wer glaubte die 2.Mannschaft würde sich aufgeben, der irrte. Wieder kämpften wir uns heran um in Minute 46 erstmals in Führung zu gehen. Doch direkt konnte der Gast wieder mit 2 Toren in Führung gehen, wieder Ausgleich um direkt  abermals mit 2 Toren in Führung zu gehen. 1:30 noch zu spielen, Unentschieden, Fehlpass André, sch… mit einem zurück. Doch der unbändige Wille bescherte uns noch einen Sieg.

Die Filmtitel, das Spiel und das gemeinschaftliche Weggehen durch div. Schiersteiner Gaststätten machten diesen Tag zu einem TOLLEN TAG.

Cordon bleu und bist du verrückt, blieben und bleiben allen in Erinnerung !

Für die TG spielten:
André Häuser (4/3), Helmut Geiss (Tor), Falko Post (Tor), Sebastian Häuser (5), Timo Walther (9), Patrick Fischer (),   Christoph Grabowski (2), Boris Dötsch (2), Marko Djuric (), Alex Reinemer (), Hugo Hamann (1), Zeljko Filipas (), Dennis Reimann (1)

Spielfilm: 1:4, 7:6, 9:13, 14:16 – 15:20, 21:21, 21:23, 28:26, 28:29, 30:29
Siebenmeter: 6/5 – 6/5
Gelbe Karten: 3 – 3
Zwei Minuten: 3 – 1
Rote Karten: 1 (3×2) – 0
Schiedsrichter: Christoph Dobhan